xingtwittersharerefreshpicture as pdfLogo_DPM_SCHRIFTZUGinstagram icon blackShapeGroup 3 Copy 2Group 2 Copydepartment_productdepartment_datascienceuserclosebasic clockblogShapearrows slim right copy 3

Warum Designer littleBits lieben

DieProduktMacher

DieProduktMacher |

20. Mai 2015 |

- min Lesezeit

Warum Designer littleBits lieben

Du bist Designer und dein Kopf steckt voller kreativer Ideen? Du bist ein echter Macher, aber bei der Umsetzung steht dir leider die zähe Programmieren im Weg? Dann wirst du littleBits lieben!

Mit littleBits machst du zack-klick-zack … und schon sind deine Ideen Realität! Ganz ohne eine einzige Zeile Code zu schreiben. Super easy und so viele Möglichkeiten!

Andreas Schäfer, Senior UX Architect Littlebits sind kleine Elektronikbausteine, die mit Hilfe von Magneten zusammengehalten werden. Realisiere deine Ideen mit Knöpfen, Drehschaltern, Sound-Buzzern, Schiebereglern, Motoren, Lüftern, LEDs, Vibrationsmodulen, … und und und! Kein Programmieren, einfach nur zusammenstecken.

LittleBits, so die Gründerin , ist eine Open Source Community für Macher. Was sollen Sie machen? Sie sollen Elektronik als Rohmaterial sehen, das Sie formen können und ohne technisches Verständnis alle ihre kreativen Ideen umsetzen können.

Was brauchst du dazu? Kreativität und Action. Was brauchst du nicht? Tiefes Verständnis von Elektronik. Das nehmen dir die Macher von littleBits ab und liefern ständig neue Komponenten. Die Magnetverbindungen verhindern, dass man irgendetwas verkehrt zusammensteckt und dir die Haare zu Berge stehen, wenn du den Stecker reinsteckst.

Und warum sollen Designer sich damit auseinander setzen?

Wir leben bereits in einer Welt, die uns z.B. mit Hilfe von 3D Druckern zu Machern werden lässt. Mit den littleBits kannst Du als Designer nun auch in die Welt der Elektronik und des “Internet of Things” vordringen. Deinen Ideen sind keine Grenzen gesetzt!

LittleBits kann vieles - und sogar auch über die Cloud kommunizieren. Wie wäre es, wenn du in Zukunft deinem Partner eine Whatsapp schickst - und die Message auch noch ein echtes Herz auf seinem Schreibtisch blinken lässt? YES, that’s possible!!!

Weg mit der Lücke zwischen Digital und Analog und rein in interaktive Erlebnisse! Verbinde deine Gedanken und Ideen mit den vielfältigen Möglichkeiten der littleBits. Wohoooo!!!!

Bits’n’Beatz am 20.06.2015 @ DieProduktMacher

DieProduktMacher & Matthias Wolf zeigen dir die Welt der littleBits. Am 20. Juni 2015 werden wir in einem Workshop in München mit 20 weiteren Innovatoren in die Welt der littleBits eintauchen. In die Welt der Macher, in die Welt der Kreativen, die das Internet nicht länger getrennt von der realen Welt sehen möchten. Sei dabei!


Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel


Was denkst Du?

facebook

Wird geladen...

twitter

"We must change our mind-set from being technology…

instagram

Wird geladen...

How to avoid common pitfalls when designing for AR
blog

How to avoid common pitfalls when designing for AR