Methoden

The Product Field im Einsatz bei TiO – ein Erfahrungsbericht

Auf der diesjährigen Mind The Product Engage in Hamburg haben wir von dem Product Field erfahren und an einem Workshop zur Methodik teilgenommen. Nun wollten wir unser Wissen in die Praxis umsetzen und anhand unseres neuen Produkts TiO – der Sprachcoach unsere ersten realen Erfahrungen…

Read More

Cross Device Strategy – wie geht das?

Wir kennen es alle aus unserem Alltag: Unternehmen, die uns immer und überall, über sämtliche Channels erreichen. Ein Beispiel: Man liest auf der Heimfahrt in der U-Bahn über eine App auf dem Smartphone einen Artikel. Die Fahrt ist nicht allzu lang, also wird man nicht fertig. Zu…

Read More

A/B Testing in nativen Apps – eine Bestandsaufnahme

Was im Web möglich ist, ist auch für native Apps möglich: Immer mehr Unternehmen nutzen A/B Testing nun auch bei nativen Apps um die Conversion Rate zu verbessern, das Nutzerverhalten zu verstehen, zu beurteilen und Rückschlüsse zu ziehen. Natürlich haben auch wir damit in den…

Read More

Die 10 größten Herausforderungen für Produktmanager bei nativen Apps

Die Bedeutung von Apps wird immer größer. Nicht nur die Anzahl der Unternehmen, die als Core Produkt eine App haben, steigt von Tag zu Tag, sondern auch traditionelle Unternehmen nutzen Apps als Kanal. Man kann fast sagen: Wenn Unternehmen heute keine App haben, ist das…

Read More

Design Thinking – Workshop zur Entwicklung neuer Produkte

„Das kannst du schon so machen, aber dann ist es halt sch…!“ Diesen Satz hat wohl jeder Designer, Produktmanager, Entwickler und hoffentlich auch Gründer verinnerlicht. Klar kann man immer noch Produkte einfach so launchen und weiterentwickeln, aber die Wahrscheinlichkeit, dass sie scheitern ist relativ hoch….

Read More

Product Discovery Sprint: Tag 5 – User Tests

Am Tag 5 geht es darum noch mal mit Nutzern zu sprechen und den Prototypen auf Usability und absolute Verständlichkeit abzutesten. Early Adopter werden kontaktiert und liefern durch ihr hohes Produktverständnis zusätzliches tiefgreifendes Feedback. Es geht darum die letzten groben „Schnitzer“ zu finden und das Produkt…

Read More

Product Discovery Sprint – Tag 4: Prototype

An Tag 4 geht es darum einen high-fidelity Prototyp zu bauen, der die fertige Lösung simuliert. Wir legen großen Wert auf Design und Usability, um an Tag 5 konkret auf Nutzbarkeit und Verständnis zu testen. Ziel ist es dem Nutzer, für die relevanten Use Cases, das Gefühl der späteren…

Read More

Product Discovery Sprint – Tag 3: Decide

Nachdem an Tag 2 des Product Discovery Sprints (Intro-Artikel) sehr viele unterschiedliche Lösungsansätze und Interface-Varianten entwickelt wurden, gilt es am dritten Tag sich für eine Variante zu entscheiden. Paper-Prototypes und natürlich Kunden-Feedback sind die heutigen Hilfsmittel. Es heißt also wieder: „Get out of the building!“….

Read More

Product Discovery Sprint – Tag 2: Explore

An Tag 2 des Product Discovery Sprints (Intro-Artikel) wird der Lösungsraum vollständig geöffnet. Wir generieren eine Vielzahl an Lösungsmöglichkeiten für das validierte Problem. Als strukturierendes Element dienen uns Proto Personas, Kreativmethoden und Storyboards. Den ganzen Tag brauchen wir nicht mehr als Stift und Papier. An Tag…

Read More

Product Discovery Sprint – Tag 1: Understand

An Tag 1 des Product Discovery Sprints (Intro-Artikel) gilt es zu verstehen wer mein Kunde ist und welche Bedürfnisse ihn treiben. Wir führen uns Hypothesen vor Augen und werden den Problemraum ausleuchten. Unsere Annahmen der Nutzerbedürfnisse halten wir im Lean Canvas fest. Auf dieser Basis entsteht ein…

Read More