xingtwittersharerefreshpicture as pdfLogo_DPM_SCHRIFTZUGinstagram icon blackShapeGroup 3 Copy 2Group 2 Copydepartment_productdepartment_datascienceuserclosebasic clockblogShapearrows slim right copy 3
Lean Testing: Sprachenlernen in der digitalen Welt

Lean Testing: Sprachenlernen in der digitalen Welt

Mit einem Lean Test haben wir uns einen Überblick über die Customer Journey von Sprachlernenden unterschiedlicher Zielgruppen verschafft, das Potenzial digitaler Produkte im Sprachen-Tool-Dschungel untersucht und uns das Know-How angeeignet Lösungsansätze schnell und sicher zu validieren.

Kunde:
Langenscheidt Digital
-
Bereiche:
PM

Ziele

  • Customer Journey Mapping und Validierung von Pains und Gains der Nutzer
  • Bewertung des Marktpotenzials bestehender Produkte und Produktideen
  • Coaching zu Vorgehensweisen nach dem Lean Ansatz

Es braucht Experten, die sich intensiv mit der Methode beschäftigen, und vor allem auch Zeit, um diese umzusetzen.

Robert Welsch VP Product & Marketing (Prokurist), Langenscheidt Digital GmbH


Herausforderungen

Das Lernen von Sprachen ist ein komplexes Hobby, das Lernende und Anbieter vor unterschiedliche Herausforderungen stellt.

  • Unterschiedliche Motivationsgründe und Ziele (geplante Reise, Beruf, Liebe zum Land, …)
  • Unterschiedliche Herausforderungen in Abhängigkeit vom Sprachlevel und Lernfortschritt (Vokabeln, Grammatik, Aussprache)
  • Zahlreiche Methoden und Tools
  • Extrem fragmentierte Nutzerbedürfnisse in Abhängigkeit von Sprachlevel, Zeit, Motivation: Lernende wechseln die Lernmethode im Lauf der Zeit auch im die Motivation hoch zu halten

Gemeinsam mit Langenscheidt Digital haben DieProduktMacher den Markt anhand einer Customer Journey detailliert analysiert und eine Marktbewertung für ein potenzielles neues Produkt vorgenommen.


Wir waren der felsenfesten Überzeugung, dass es eine große Nachfrage für ein bestimmtes Modul gibt. Durch das viele Feedback der Testkunden haben wir dann aber herausgefunden: Die Kunden wollen etwas ganz anderes.

Robert Welsch VP Product & Marketing (Prokurist), Langenscheidt Digital GmbH


Vorgehen

  • Marktanalyse und Konkurrenz Screening
  • Mit Strategy Canvas verschiedene Positionierungsoptionen identifiziert
  • Nutzerinterviews und Markt-Research durchgeführt, um damit eine komplette Customer Journey für Sprachlerner zu erarbeiten
  • Quantitative Validierung von Lösungen und Zielgruppen über Landingpages und Facebook Marketing
  • Markt- und Potenzialbewertung für ein ausgewähltes Produkt

Ergebnisse

  • Tiefes Verständnis für die Customer Journey von Sprachlernern
  • Klare Positionierungsoptionen für den Sprach-Lern-Markt
  • Go/No-Go Entscheidung für ein bestimmtes Produkt

NatalieMoschner

Wir haben die Customer Journeys durch enge Zusammenarbeit mit Experten und Nutzern validiert. Dadurch konnten wir nicht nur einen Einblick in die Welt des Sprachenlernens heute bekommen, sondern auch in die Produkte, die es zum Sprachenlernen in Zukunft geben wird.

Natalie Moschner Senior Product Manager


Kunde
Langenscheidt Digital
Dauer
6 Monate
Projektbeteiligte
2
Standort
München

Weitere Projekte & Produkte

Weitere Projekte & Produkte



facebook

Wird geladen...

twitter

@beril from Google Analytics says at #dlsummit the…

instagram

Wird geladen...

ARKit, an opportunity you will regret having missed
blog

ARKit, an opportunity you will regret having missed