xingtwittersharerefreshplay-buttonpicture as pdfLogo_DPM_SCHRIFTZUGinstagram icon blackShapeGroup 3 Copy 2Group 2 Copydepartment_productdepartment_datascienceuserclosebasic clockblogShapearrows slim right copy 3arrows slim right copy 3arrows slim right copy 3

Neu im Team: Maximilian Lammel

DieProduktMacher

DieProduktMacher |

30. Apr. 2018 |

- min Lesezeit

Neu im Team: Maximilian Lammel

Maximilian Lammel (25) verstärkt als Praktikant im UX-Bereich das Team der ProduktMacher. Wie es dazu kam, erzählt er euch selbst:

Nach abgeschlossenem Bachelorstudium der Medieninformatik in München stand ich vor der Entscheidung meinen Master zu machen oder Praxiserfahrung zu sammeln. Da ich das Erlernte, eine Mischung aus Informatik und User Experience Design, endlich anwenden wollte, fiel diese Entscheidung recht schnell.

So kam ich zu einem Praktikum als Interaktionsdesigner bei der Digital Product School, die von den ProduktMachern als Experience Partner unterstützt wird. Dort wird im Team ein eigenes, digitales Produkt erstellt. Gleichzeitig werden Methoden und Prozesse von Design Thinking und der agilen Arbeitsweise vermittelt. Mir war klar, dass ich diese Richtung in Zukunft weiter verfolgen will und glücklicherweise habe ich dort die ProduktMacher kennengelernt.

AUF DIE PRODUKTMACHER BIN ICH GESTOSSEN, WEIL…

… ich im Rahmen meines letzten Praktikums bei einem Workshop zum Thema “Lean Product Management” teilgenommen habe. Dabei konnte ich schon das Office und einige Kollegen kennen lernen und erste Einblicke in die Arbeitsweise gewinnen. Die Atmosphäre hat mich so begeistert, dass ich selbst nach offiziellem Ende noch eine Weile dort geblieben bin und jetzt auch wieder hier bin.

Denn als ich mich nach Ende meines Praktikums nach einer neuen Stelle umgesehen habe, waren die ProduktMacher dann ganz oben auf meiner Liste. Die Stelle gibt mir die Möglichkeit an mehreren Projekten mitzuarbeiten und meine Fähigkeiten vielseitig zu stärken. Nach einem tollen Bewerbungsgespräch war klar, dass hier der richtige Platz für mich ist.

DAS WERDE ICH MACHEN…

In meiner Rolle als UX-Intern unterstütze ich das Design-Team bei den anstehenden Aufgaben in verschiedenen Projekten. So lerne ich viel Neues und kann gleichzeitig weiterhelfen, wenn Unterstützung benötigt wird. Ständige Weiterentwicklung und Spaß an der Arbeit sind wichtig für mich und das kann ich hier voll ausleben.

Ich freue mich auf die vor mir liegende Zeit und damit verbundenen Arbeit!


Ähnliche Artikel

Ähnliche Artikel


Was denkst Du?

Picture from our last Facebook Post
facebook

Wir sind super stolz auf unser erstes Printprodukt…

twitter

Wie kann man #chatbots durch #crowdtesting besser …

Picture from our last Facebook Post
instagram

Wir sind super stolz auf unser erstes Printprodukt…

ARKit, an opportunity you will regret having missed
blog

ARKit, an opportunity you will regret having missed