Referenzen

Wir unterstützen Unternehmen mit Online Fokus

Unsere Kunden

 autoscoutprosiebengaleriabr-mediapaybackbreuningermnetbmwpinakothekenholidaycheckpreis24freeleticsfocusonlineverivoxwegdemydaysfreindscoutreisecomallplanhotel.dechipcomdirektacceleratorzeitfensterflixbusburdaforwardzentralespontactslangenscheidtzeppelin

Ausgewählte Referenzen

Innovations Workshops – Product Discovery

Im Rahmen von Product Discovery Sprints haben wir bereits unterschiedlichen Kunden geholfen ihre Ideen zu schärfen und zu validieren.
Im Rahmen eines 1-wöchigen integrativen Workshops werden, gemeinsam mit dem Kunden, unter Einbezug von Design Thinking und weiteren Methoden die Idee bis zum Prototyp entwickelt. Nutzerfeedback fließt dabei täglich iterativ ein.

Interims-Produktmanagement

Im Bereich Produktmanagement unterstützen wir viele unserer Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen als Interims-Manager. Hierbei übernehmen wir verschiedenste Aufgaben vor Ort, von der Entwicklung und Optimierung neuer Geschäftsmodelle und Produkte, über das Coaching und Enabling des Teams vor Ort bis hin zur Optimierung und zahlengetriebenen Weiterentwicklung des bestehenden Produktes.
Hierfür nehmen wir bei unseren Kunden unterschiedliche Rollen ein, wie die des Head of Products, des Product Owners oder auch Product Managers und können dabei auf verschiedene Mitarbeiter mit einem breiten Set an Skills zurückgreifen, das wir bereits in zahlreichen Projekten angewandt haben.

Responsive Design

Wir führen viele Projekte im Bereich responsive Design – von der Konzeption bis zur Umsetzung.
Ein Beispiel ist der Relaunch einer großen Medienplattform. Hier sind wir Mobile First und mit Fokus auf Social Traffic vorgegangen. In sehr kurzer Zeit ist dabei ein responsiver Prototyp entwickelt worden, der die Impressions und die Verweildauer des Facebook Traffics steigert.

Zero UI

Wir machen Bedienkonzepte erlebbar, die Alternativen zum Screen und Touchdisplay darstellen, wie beispielsweise Sprache, Blick und Gestik.
Mit existierenden APIs, wie beispielsweise Google Speech API oder Microsoft Cognititve Services setzen wir Bedienkonzepte und Interaktionen schnell um, um ihre Wirkung und Effektivität mit Nutzern zu testen. Akzeptanz, Begeisterungs- und Optimierungspotenzial können wir so schnell intern wie extern vertesten.
Innovative Konzepte werden erst durch das Erleben verstanden.

Design Entwicklung

Wir gestalten für unsere Kunden digitale Erlebnisse. Dabei wenden wir einen iterativen Design-Prozess an um zu einem optimalen Ergebnis zu kommen.
Für die Weiterentwicklung und Optimierung von digitalen Produkten starten wir mit der Explorationphase (u.a. mittels Customer Journey, Use Cases, User Journey (Exploration Phase)) um ein Verständnis der Problemstellungen zu bekommen. In der Ideationphase vertiefen wir dann das Verständnis und generieren möglichst viele Lösungsansätze (kognitiver Walkthrough & Best Practices, Content Definition & Priorization, „Creative sessions“, Low-fidelity Prototypen & Wireframes). In der Designphase visualisieren wir dann die Kenntnisse (Visualisierung (mobile first), Individuelle Interaktions-Patterns). Dabei arbeiten wir eng und kollaborativ mit unseren Kunden zusammen. Das Ergebnis ist ein Low-Fidelity Klickdummy, der dann in einen echten Prototypen überführt und vertestet wird.
Mithilfe dieses Prozesses setzen wir auch Redesigns und Relaunches mit neuer Designausrichtung um.

Stategische Beratung

Wir beraten unsere Kunden zu Zukunftsthemen im digitalen Umfeld und unterstützen diese bei der Entscheidungsfindung ob ein Produkt Marktpotential hat.
Das Produkt kann ein internes Produkt oder ein bevorstehender Zukauf eines Start-Ups sein. Dabei gehen wir lean vor und validieren das Kundenbedürfnis, den Lösungsansatz sowie den Product-Market-Fit mithilfe von Innovationsmethoden: Bei der Bedürfnisevaluation kommen Methoden und Tools wie Proto Persona, Customer Development und Customer Journey zum Einsatz um festzustellen, ob die Zielgruppe ein ausreichendes Bedürfnis hat. Erst dann vertesten wir unterschiedliche Lösungsansätze zielgruppenbezogen anhand von Methoden wie Prototyping, Solution Interviews oder Live Tests.
Abschließend bewerten bzw. optimieren wir das Marktpotential für die Lösung anhand von Business Canvas oder 10 Types of Innovation.

Hardware / IoT / Beacons

Interaktionen beziehen zunehmend die Gegenstände und den Raum um uns herum mit ein. Für diese Interaktionen gibt es noch keine standardisierten Vorgehensweisen und Muster. Daher müssen sie erlebbar und benutzbar gemacht werden, um gute Bedienkonzepte außerhalb von Screens und Touch Displays zu erschaffen.
Wir setzen durch den Einsatz von Mikrokontrollern, Sensoren und Aktoren schnell prototypische Anwendungen um. Dies können interaktive Gegenstände mit Sensoren sein, die auf die Position, Bewegung oder andere Zustände von Personen reagieren. Größtenteils setzen wir diese mit einfachen Mitteln wie Arduino, Raspberry Pi, littleBits, etc. prototypisch um und machen sie so frühzeitig erlebbar ehe ein finales Konzept daraus entwickelt wird.

Prototyping

Um ein möglichst realitätsnahes Designerlebnis zu erstellen, bauen wir einen Prototypen inklusive der relevantesten Touchpoints der Journey, Interaktionen, Animationen und Transitions, der dann noch vor der Entwicklung am echten Nutzer vertestet werden kann, und dann als Grundlage für die Entwicklung dient.
Zudem nutzen unsere Kunden diese auch, um internen Stakeholdern die interaktive Demo zu zeigen, um über das realitätsnahe Erleben “on real device” globale Entscheidungen frühzeitig treffen zu können. Animationen und Transitions erleichtern die Abstimmungsrunden zwischen Design und Entwicklung.
Ergebnis ist ein High-Fidelity Prototyp der zu betrachtenden User Experience. Wir erstellen Prototypen für unsere Kunden je nach Projektanforderung als reinen “Design”-Klickdummy, oder technisch so weit ausgearbeitet und umgesetzt, dass echte Funktionen und Prozesse nachvollzogen und abgebildet werden.

Wen wir unterstützen

Wir beraten sowohl Unternehmen, die neue Produkte entwickeln als auch Unternehmen, die bestehende Produkte haben und diese weiterentwickeln wollen.

Unsere Mitarbeiter haben unterschiedliche Spezialisierungen verfügen über mehrjährige Erfahrung aus Beratungen und Agenturen. So können wir immer das beste Team zusammenstellen um die unterschiedlichen Projekte zu liefern.

Egal ob es darum geht die bestehende Tool-Landschaft zu vereinfachen, neue Technologien zu evaluieren, Prozesse zu optimieren, neue Methoden einzuführen, Konzepte für neue Funktionen oder Seiten zu erstellen, Tests vorzubereiten und durchzuführen – wir helfen mit unserer Expertise. Dabei geben wir unser Wissen weiter und schulen unsere Kunden in den verschiedenen Bereichen.